Der Innenbereich

Der Innenbereich ist ein extra Bereich der Toybox. Man erreicht ihn über den Toybox Hub (oranger Bereich – der Weg führt uns zu einem Häuschen mit Strohdach. Die Tür bringt uns in den Innenbereich.) oder über das Toybox – Menü (unten). Dort kann man sich zwischen “Mein Innenbereich” und wenn man eine neue Toybox erschaffen will “neuer Innenbereich” entscheiden.
“Mein Innenbereich” gibt es nur einmal. Die Besonderheit hier ist der Eingangsbereich, der die Höhe von 2 Etage hat. Von ihm gehen unten 2 normale Türen ab und eine Geheimtür, die sich je nach eingestelltem Design hinter einem Bücherschrank, Kamin oder Safe versteckt. Wenn man die Treppe oder den Lift benutzt, kommt man in die obere Etage. Hier ist eine weitere Tür. Man kann dem Innenbereich große und kleine Räume, sowie auch Flure anfügen und so einen großen Wohnbereich erschaffen. Dafür muss man die Räume jeweils Tür an Tür verbinden. Man kann so auch Rundgänge bauen oder die Etagen wechseln. Hiefür gibt es Treppenräume, einen Liftraum und einen Raum mit Stange zum Hochklettern.
Zum Gestalten gibt es viele verschiedene Designs, die verschiedenen Disney-, Marvel- und Star Wars Themen/Filmen gewidmet sind. Mit dem Zauberstab kann man so verschieden Wände, Akzente, Böden und Lampen wählen. Im Eingangsbereich kann man auch die Treppe, den Lift, den Eingang, die Geheimtür, die Säulen und den Mittelbereich umgestalten. Einige Designs bekommst du durch das Erfüllen von Aufträgen. andere Designs musst du im Spielzeugladen gegen weiße Funken kaufen und einige kannst du erst kaufen, nachdem du sie freigeschaltet hast. das gilt auch für Möbel, Bilder und andere Ausgestaltungsdinge.
Man kann Räume auch wieder löschen. Dafür geht man in den Raum davor an die Tür und entfernt den Raum mit dem Zauberstab. Die Tür schließt und der Raum ist verschwunden. Hier sollte man immer darauf achten, dass dahinter nicht noch Räume waren, die zwar immer noch da sind, aber nun im Vakuum liegen, dass du nicht mehr betreten kannst. Das ist besonders störend, wenn du Aufträge erfüllen willst, wie z.B: das Vögelchen von Schnneewittchen zu finden, Honigtöpfe oder Teetassen zu sammeln, da auch in den nun nicht mehr betretbaren Räumen Sammelgegenstände sein können und das Erfüllen unmöglich wird.

Die Lichtschalter sind cool. Sie ermöglichen dir, die Räume auch abzudunkeln und so unterschiedliche Stimmungen und Szenarien zu erzeugen.

Man kann weitere Innenbereiche erschaffen (neue Toybox wählen), den Innenbereich allein als Level mit Herausforderungsziel ausbauen oder mit einer oder mehreren Toyboxen verbinden. Man startet hier immer in einem größeren Raum mit 3 Türen, dem man wiederum Räume angliedern kann. Um eine Toybox mit dem Innenbereich zu verbinden, muss man in der Toybox eine Toyboxtür platzieren. Setzt du eine Innenbereichstür, kommst du immer inr diesen neuen “Meinen Innenbereich”, den du nur einmal hast. Im Menü der Toyboxtür kannst du wählen, welche Toybox du verbinden willst oder ob es eine neue Toybox oder Innenbereich werden soll. Wenn wir “neuen Innenbereich” wählen, führt uns dies in den besagten größeren Raum mit den 3 Türen, den du nun beliebig erweitern, ausgestalten und einrichten kannst. Vergiß nicht zu speichern, wenn du den neuen Innenbereich wieder verlassen willst, weil sonst alles weg ist. Wichtig ist hier, dass du deinem neuen Innenbereich einen neuen Namen gibst und nicht den, aus der Toybox, von der du in den Innenbereich kamst, da du sonst deine Ausgangs-Toybox mit dem Innenbereich überschreibst. Du kannst dein Level hier enden lassen oder auch im Innenbereich eine Toyboxtür setzen, um wieder in die Toybox zurückreisen zu können und/oder andere Toyboxen oder Innenbreiche miteinander zu verbinden.

 

Auch im Innenbereich gibt es bestimmte Funktionen und Einrichtungsgegenstände, die mit Logik funktionieren.
Am einfachsten kann man das an der Geheimtür (Kamin einstellen) und dem Flügel (Musikinstrument) ausprobieren. Du kannst die Geheimtür unter Einstellungen so einstellen, dass die Geheimtür offen bleibt oder dass das Feuer an oder ausgeht, wenn die Tür schließt. Am Flügel kannst du zwischen 3 verschiedenen Melodien wählen. Du kannst aber auch die Kamintür so mit dem Flügel verbinden, dass die Musik zu spielen beginnt, wenn die Kamintür schließt. Probiere es einfach aus.

Genauso einfach kannst du auch andere Türen schließen und öffnen, deine Besucher tanzen, schlafen oder andere lustige Dinge machen lassen, Feinde durch Türen oder andere Auslösefelder aktivieren und so deinen neuen Innenbereich interessant machen.

Im Innenbereich kannst du auch besondere interaktive Räume angliedern. Teste die Funktionen. Probiere alles aus.

Sieh von Zeit zu Zeit im Eingangsbereich von “Mein Innenbereich” nach. Wenn du Aufträge erfüllt hast, findest du ab und an ein Geschenk. Bestimmte Designs, Sidekicks oder Gegenstände lassen sich so überhaupt nur freischalten.

Viel Spaß!